VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Zauberhafte Weihnachten und ein Champagner-Knaller

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Zauberhafte Weihnachten und ein Champagner-Knaller

Ein Knaller für Weihnachten und Silvester!


Das Haus Jacquart liegt mitten in der Region Champagne in Reims und ist in Besitz von mehr als 7% der Weinberge dort. Die Vision von ein paar Winzern war, eine Marke anzubieten, die den Ursprung in den Weinbergen findet. Jedes Jahr aufs Neue.
Es war kein leichtes Jahr. Der Sommer gestaltet sich eher mäßig, im Juli zu heiß und der August regnerisch. So musste zügig geerntet werden, damit die Trauben vom Regen nicht geschwächt wurden. Mineralität und Finesse zeichnet dieser Cuvée aus. Gewonnen aus 100 % Chardonnay-Trauben von den Premier-Cru Lagen in Côte des Blancs und Montagne de Reims (Vertus, Villers- Marmery, Trépail und Vaudemange) zeigt sich dieser hellgelbe Jahrgangschampagner mit strahlenden  und brillanten Reflexen im Glas. 




Es duftet nach getrockneten Blumen, ein bisschen Sauerkirsche und frisch gebackenen Brioche. Im Mund präsentiert sich der Champagner frisch und leicht. Nach einer kurzen Zeit stellen sich die Aromen nach weißen Sommer- und Frühlingsfrüchte, gefolgt von einer leichten Zitrusnote, ein.


Der 2006er Millésimé Blanc de Blanc sollte bei einer Trinktemperatur zwischen 7 und 9 Grad getrunken werden. Perfekte Begleiter sind Meeresfrüchte, Flussfische und Desserts mit Mandeln, Zitrusfrüchten, Vanille oder Karamell. Wir haben dieses feine Tröpfchen mit einer Käseauswahl verkostet. Dabei war mein Favorit ein Blu di Bufala.


Es geht auch pur - stoßt mit Euren Lieben an. Heute, morgen, an Silvester oder wann auch immer es dafür einen Anlass gibt.

Mein Haus ist bereits mit meiner weit gereisten Familie gefüllt. Gleich geht es zum Krippenspiel in die Kirche und wir werden sicherlich die nächsten Tagen sehr genießen.

Mir bleibt Euch nur noch ein zauberhaftes Weihnachtsfest mit Euren Lieben zu wünschen.

Lasst es knallen!

Alla, machs gud!






Freundlicherweise wurde mir der Champagner für die Verkostung kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag wurde von mir selber verfasst und meine Meinung ist die eigene. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...