VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Speckkartoffeln mit Kürbiskern-Quark - Zeit für Soulfood

Mittwoch, 15. Juni 2016

Speckkartoffeln mit Kürbiskern-Quark - Zeit für Soulfood

Wie Euch letzte Woche berichtet, habe ich aus dem Hofladen von Haus Bollheim ein paar Leckereien mitgebracht, u.a. Quark. Es ist eine Alternative zu dem morgendlichen Joghurt, schmeckt prima im Käsekuchen oder eben zu Kartoffeln. Pellkartoffeln mit Kräuterquark lieben wir, jedoch darf gerne mal etwas Abwechslung auf dem Teller sein. 


Quark, Haus Bollheim, Bio, Kartoffeln, Speck, kochen, einfach, Kresse

Es ist ganz einfach den Quark aufzupeppen. Ein paar geröstete Kürbiskerne, Kürbissen-Öl, Salz und Pfeffer und schon ist es fertig. Und wenn man schon mal am auf die Pauke haut, dann kann man die einfachen Pellkartoffeln gleich auch noch etwas auffrischen. Dazu legen wir ein paar Scheiben Bacon um die Kartoffeln und schieben es in den Ofen. 

Hm, lecker! Probiert es aus! 

Speckkartoffeln mit Kürbiskern-Quark 

Quark, Haus Bollheim, Bio, Kartoffeln, Speck, kochen, einfach, Kresse
Zutaten für 4 Personen: 
1 kg kleine Kartoffeln (Drillingen) * 150 gr Bacon/Speck * 2 EL Olivenöl * 250 gr Quark * 2 EL Milch * 0,5 Schale Bio-Kresse * 4 TL Kürbiskerne * 1 EL Kürbiskernöl * grobes Meersalz * 2 Zweige Rosmarin * Salz * Pfeffer  

Die Kartoffeln waschen und in einem Topf gefüllt mit Salzwasser 10 Minuten kochen. Das Wasser abgießen. Die Kartoffeln kurz auskühlen lassen und anschließend pellen. 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 

Die Baconscheiben mit einem Messer halbieren und um jede einzelne Kartoffel legen. In einer Auflaufform stellen. Über die Kartoffeln das Olivenöl träufeln, mit groben Meersalz würzen und das Rosmarin auf die Kartoffeln legen. Im Backofen 30 Minuten backen. 


Quark, Haus Bollheim, Bio, Kartoffeln, Speck, kochen, einfach, Kresse

Kürbiskerne in einer beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe rösten, abkühlen lassen und grob mit den Händen zerkleinern. 

Den Quark in eine Schüssel geben und mit der Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kresse mit einer Schere abschneiden und zusammen mit Dreiviertel der zerkleinerten Kürbiskerne im Quark unterrühren. Kürbiskernöl über den Quark giessen und mit restlichen Kürbiskerne und etwas Kresse dekorieren. 

Zusammen mit den Speckkartoffeln genießen. 

P.S.: Ich würde Euch ja gerne Eiscreme, Salate, etc. zeigen. Aber ganz ehrlich? Bei dem Wetter brauchen wir doch Soulfood. 

Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...