VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Schokoladige Schneebälle [Plätzchenduft]

Dienstag, 15. Dezember 2015

Schokoladige Schneebälle [Plätzchenduft]

Habt Ihr die Lebkuchenstreifen gestern gesehen? Ich mag die wirklich gerne. Und isst sie keiner schnell auf, sind sie auch wunderbar haltbar. 

Meine Tochter hat einen anderen Favoriten und ich musste aufpassen, das nicht alle auf einmal aufgegessen werden. Es wird wohl an den Genen liegen, denn auch sie ist schokoholic. Ob es ein Familienrabatt beim Therapeuten gibt? Egal, ist ja jetzt hier kein Thema. 

Diese schokoladige Schneebälle sind wirklich leicht zu backen, gerne mit Kinder zusammen. Sie werden nicht ausgestochen, sonder mit den Händen werden Kugeln geformt. Die Dekoration von den Bällchen beschränkt sich nur auf den Puderzucker. Welches Kind mag es nicht in der Küche schneien zu lassen? 

Schoko-Schneebälle

Weihnachten, Weihnachtsbäckerei, backen, Plätzchen, Kekse

Zutaten (ca. 30 Stück)

100 gr Zartbitter-Kuvertüre * 50 gr Butter * 60 gr Vollrohrzucker * 1 Ei * 1 Eigelb * 100 gr Dinkelmehl * 1 EL Kakao * 1 TL Weinsteinbackpulver * eine Prise Salz * 1 TL Zimt, gemahlen * 50 gr Puderzucker zum Wälzen

Die Kuvertüre grob hacken und zusammen mit der Butter in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen lassen.  Abkühlen lassen.

Vollrohrzucker, Ei und Eigelb in einer Schüssel verrühren. Die abgekühlte Kuvertüre-Butter-Mischung, Dinkelmehl, Kakao, Weinsteinbackpulver, Salz und Zimt dazugeben und gut mit einander mischen. Den Teig in eine Klarsichtfolie einwickeln und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kühlen. 

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. 

Den Puderzucker in eine Schüssel geben. Den Teig in 30 Bällchen formen und in Puderzucker gut wälzen. Im Backofen 15 Minuten backen.

Weihnachten, Weihnachtsbäckerei, backen, Plätzchen, Kekse

Morgen gibt es feine Makronen mit Cashwenüsse und Cranberrys.

Bis bald!


1 Kommentar:

  1. Ihr seid ja fleißig! Die sehen schön einfach, schnell und richtig lecker aus! :-)

    Und meinen Schokoholismus lasse ich nicht wegtherapieren. ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...