VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Ein Tag zur Weinlese in die Champagne

Samstag, 19. September 2015

Ein Tag zur Weinlese in die Champagne

Gerade mal knapp eine Stunde mit dem TGV reist man nordöstlich aus Paris in das wohl bekannteste Anbaugebiet Frankreichs. Man hat das Gefühl komplett in einer anderen Welt zu sein.

In dem kleinem beschaulichem Ort Reims, das bekannt für das reiche Kulturerbe ist und schon einige Krönungen erlebt hat und deshalb auch bekannt als Cité des Sacres, hat noch was: Champagner. Nach dem 1. Weltkrieg wurde der Großteil der Stadt im Art-Déco Architekturstil wieder aufgebaut und hinter diesen Fassaden findet man heute einige renommierte Champagner-Häuser.

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Weinlese, Lese, Herbst


Im Hôtel de Brimont ist es etwas anders. Hier verbirgt sich keine Champagnermarke mit jahrhundertalten Tradition sondern ein junges Unternehmen, das im letzten Jahr gerade mal ihr 50. Bestehen gefeiert hat. Den Blick auf die Zukunft gerichtet und die Tradition hinter sich lassen. Offen für den internationalen Markt und nicht nur fixiert auf Frankreich, dafür spricht auch der 60% Exportanteil. Jung und dynamisch, mitten im Leben, modern, elegant, clean, spontan und frei, das sind die Attribute welche Champagne Jacquart gerne für sich verwendet. Die Umsetzung findet im Interior des Hauses, in der Verpackung, im Design und in der Auswirkung statt. So war mein erster persönlicher Kontakt bei der Paris Design Week, die während der MAISON OBJECT stattgefunden hat. Am 10. September präsentierten sich junge Designer im Les Docks in der Cité de la Mode et du Design ihre Werke begleitet durch Champagne Jacquart. Entspannt mit einem Cube-Glas gefüllt mit Champagne Jacquart rosé mosaïque schlendere ich durch die Reihen, lausche der angenehme Loungemusik und genießt dabei die feinen Köstlichkeiten, die als Flying Buffet serviert werden.

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Weinlese, Lese, Herbst

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Weinlese, Lese, Herbst

Zurück nach Reims. In den Weingüter von Château-Tierry im Anbaugebiet Vallée de la marne, Oger im Anbaugebiet Côtes de Blanc und Bar Sur Seine im Anbaugebiet Côtes de Bar, hat die Weinlese begonnen. In der Champagne werden im wesentlichen die roten Rebsorten Pinot Noir 39% und Pinot Meaunier 33% sowie die weisse Rebsorte Chardonnay 28% angepflanzt und gelesen. Bekannt ist die Champagne für ihr Boden aus Belemnit-Kreide. Hier gedeiht besonders der Chardonnay sehr gut. Im Vallée de la Marne wiederum findet man eher Lehmböden und daher auch den Pinot Meaunier.

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Presse, Traubenpresse, Lese, Herbst, Pinot Meaunier


Wir hatten bei einem Weinbauer eine Verabredung mit der Kellermeisterin Floriane Eznach. Sie wartete auf uns mit der Pressung der frischgelesenen Pinot Meaunier Trauben. Gemeinsam probierten wir den süssen Most und fuhren raus zu den Weinbergen.

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Presse, Traubenpresse, Lese, Herbst, Pinot Meaunier

"Komm schnell, ich trinke Sterne!"
Auf den Weg durch die Weinberge machten wir einen Zwischenstop in der Abteikirche Hautvillers. Hier lebte um 1638 bis 1715 der französische Benediktinermönch Dom Pierre Pérignon. Er entwickelte die Méthode Champenoise, ein Verfahren der Flaschengärung zur Herstellung von Schaumweine, maßgeblich und nach ihm wurde die Champagnermarke Dom Pérignon aus dem Hause Moët & Chandon genannt. Heute findet man hier seine Ruhestätte.

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Presse, Traubenpresse, Lese, Herbst, Pinot Meaunier

Bevor wir die regionale französische Küche in Perfektion geniessen durften, probierten wir uns als Lesehelfer aus und ließen uns einiges von Floriane erklären.

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Presse, Traubenpresse, Lese, Herbst, Pinot Meaunier, Chardonnay


Die komplette Weinlese findet per Hand und ohne Hilfe von Maschinen statt. Es wird nur die 1. Pressung und somit der beste Saft genommen. Nach Fertigstellung erfolgt eine Lagerung von mindestens 3 Jahren. Ausgeliefert wird dann hauptsächlich nach Frankreich, Großbritannien, Deutschland, USA und Japan, jedoch insgesamt in über 50 Länder.

Reims, Frankreich, Champagner, Schaumwein, Presse, Traubenpresse, Lese, Herbst, Pinot Meaunier, Weinlese


Bereits zur Weihnachtszeit habe ich Euch den 2006er Millésimé Blanc de Blanc vorgestellt. Das Flaggschiff Mosaïque wird angeboten als Brut, Rosé und Extra Brut. Ferner bietet Champagne Jacquart ein Cuvée Alpha und ab 2016 auch ein Cuvée Alpha Rosé an.

Mir bleibt eigentlich nur eins zu sagen, probiert ein Glas Champagner gerne in Kombination mit Speisen aus. Bei vielen Gerichten erlebt man im Mund eine wahre Geschmacksexplosion. Es wäre doch schade, wenn diese Erfahrung verborgen bleibt.

Bis bald!





Vielen Dank für die Einladung zur Pressereise an Champagne Jacquart.

1 Kommentar:

  1. Wow - na, da bin ich ja platt. Wo wir uns überall begegnen könnten (und es erst hinterher feststellen... wie kürzlich im Hilton zum Brunch).
    Ich war im September auch in Reims und in der Champagne - ein Traum! Wir waren auf der Durchreise in die Bretagne, ach... Frankreich... da kann man schön Schlemmen! Freue mich, Dich bei nächster Gelegenheit dann doch mal "live und in Farbe" zu treffen.

    Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...