VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Aus meinem Weinkeller: Weingut Robert Weil Rheingau Riesling trocken

Sonntag, 23. Februar 2014

Aus meinem Weinkeller: Weingut Robert Weil Rheingau Riesling trocken

Heute öffne ich meinen kleinen Weinkeller für Euch und präsentiere einen weiteren Highlight, der bei uns nicht fehlen darf:

Weingut Robert Weil Rheingau Riesling trocken 2012 VDP Gutswein

©  Robert Weil / www.weingut-robert-weil.com

                                            
Das Weingut: Robert Weil in 65399 Kiedrich / Rheingau

 
©  Robert Weil / www.weingut-robert-weil.com

Ein weiteres Familienunternehmen, welches bereits in 4. Generation vom Urenkel des Gründers geleitet wird. Im Jahr 1867 kaufte der Gründer Dr. Robert Weil die ersten Weinberge im Kiedricher Berg. Bis dahin war er Professor für Deutsch in Paris, jedoch zwang der bevorstehende Deutsch-Französische Krieg sich in Kiedrich nieder zu lassen. Ab 1875 erweiterte Dr. Robert Weil sein Weingut und erwarb beste Weinberge in den Kiedricher Berglagen. Durch seine genauen Vorstellungen entwickelte sich das Weingut rasch und die ersten Weine wurden auch international vertrieben. An vielen Kaiser- und Königshäuser in Europa wurden die Riesling-Auslesen als Gegensatz zu den großen Bordeaux serviert. Der Durchbruch gelang mit dem Gräfenberg-Riesling aus dem Jahrgang 1893. Das Wiener Hofwirtschaftsamt kaufte von der 1893er Auslese aus dem Kiedricher Berg 800 Flaschen für einen sehr hohen Flaschenpreis.

Dr. Robert Weil gelang es sein bürgerliches Weingut in den Reihen der berühmten Reingauer Weingüter zu integrieren. Heute wird das Weingut mit über 90 ha Rebflächen von seinem Urenkel Wilhelm Weil geleitet. Angebaut wird zu 100 % Riesling vorwiegend in den Hanglagen Kiedricher Klosterberg, Kiedricher Turmberg und Kiedricher Gräfenberg, die zu den besten Lagen des Rheingaus gehören. Ein modernes Weingut mit Château-Charakter das einen hohen Anspruch an Qualität aufzeigt und durch viele Auszeichnungen verdient geehrt worden ist.

©  Robert Weil / www.weingut-robert-weil.com

2012 Rheingau Riesling trocken ein Gutsriesling aus den benachbarten Spitzenlagen des Kiedrich Gräfenberg, gilt als Einsteig in die Weil-Weine. Die Reben wachsen auf Phyllit- und Lößlehmböden mit 60% Steigung und Südwest-Ausrichtung. Ein sehr eleganter Riesling mit Zitrusnote und einer angenehmen, reife Rieslingsäure. Ein idealer Essensbegleiter z.B. für Geflügel- Fischgerichte, Weichkäse oder Antipasti. Kann gerne aber auch als "Solist" genossen werden.
 
Weinart: Weisswein
Geschmack: trocken
Region: Rheingau

Qualitätsstufe: VDP Gutswein

Verschluss: Kork
Alk.: 12% vol.
Serviertemperatur: 8-10°C


Für uns ein Klassiker bzw. Allrounder, mit seinem babyblauen Etikett unverkennbar und leicht im Weinregal zu finden. Preislich liegt dieser Wein im 10.-€ Segment.

Die Weine aus diesem Weingut erreichen schon seit mehrere Jahrgänge immer alle Qualitätsstufen bis hin zur Trockenbeerenauslese, so daß es sicherlich noch einiges zu erzählen gäbe.... 
Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...