Mittwoch, 23. Mai 2018

[WERBUNG] Grüner Spargel | Erdbeeren | Physalis | Schalotten in Aceto Balsamico di Modena g.g.A.

Am Anfang ist immer die Traube...

Das ich Wein mag ist wohl kein Geheimnis mehr und so liegt es nah, das ich gerne in meiner Küche Aceto Balsamico verwende. Natürlich nicht irgendwelchen, sondern ich achte beim Balsamessig auf die Bezeichnung g.g.A. bzw. IGP in Italien, die für geschützte geografische Angabe steht. Die Essigfabriken stehen in Modena, der Geburtstadt vom Tenor Luciano Pavarotti und dem Rennfahrer und Automobilhersteller Enzo Ferrari. Die Stadt, nicht unweit von Capri entfernt, hat viele architektonische Sehenswürdigkeiten und ist sicherlich eine Reise wert.

Italien, Modena, kochen, einfach, Spargel, Familie



Die verwendeten Rebsorten sind Lambrusco, Sangiovese, Trebbiano, Albana, Ancellotta, Fortana und Montuni aus dessen Mostsirup bzw. Konzentrat gewonnen wird und unter Hinzufügung von Weinessig der Balsamessig hergestellt wird. Die Gärung findet in riesengroßen Bottiche statt und nach einer Reifung von mindestens 60 Tage, bzw. bis zu 3 Jahren in Fässern aus den Edelhölzern Traubeneiche, Kastanie, Eiche, Maulbeere und Wacholder, wird es gefiltert, geprüft und zertifiziert bevor es in den Verkauf geht. Weitere Infos findet Ihr unter Aceto Balsamico di Modena.

Italien, Modena, kochen, einfach, Spargel, Familie

Langsam fließend tropft es aus der Flasche, ein kleinwenig nach Essig riechend, mit einer sehr dezenten Holznote. Die Farbe ist sehr dunkel, glänzend und geschmacklich fein zwischen süß und sauer abgestimmt. In der Küche sehr vielseitig einsetzbar für Vinaigrette bei Salate, pur auf Parmesan oder anderem Hartkäse sowie Früchte, für Marinaden, zu gegrilltem oder gekochtem Fleisch/Fisch, zu Risotto, aber auch für Apéritifs oder Digestifs. Egal ob Antipasti, Hauptgericht oder Nachtisch, der Aceto Balsamico findet überall seine Verwendung.

Aceto Balsamico di Modena IGB, Italien, Modena, kochen, einfach, Spargel, Familie

Ich habe Schalotten mit Aceto Balsamico und Rotwein einkochen lassen und es mit grünem Spargel, Erdbeeren und Physalis kombiniert. Gerade die Süße der Erdbeeren und die leichte Säure der Physalis unterstreichen den eingekochten Balsamessig. Probiert es aus!

Grüner Spargel | Erdbeeren | Physalis | Schalotten in Aceto Balsamico di Modena g.g.A. 

Italien, Modena, kochen, einfach, Spargel, Familie

Zutaten für 2 Personen: 
1 Bund grüner Spargel | eine Handvoll Schalotten, klein | 1 EL Olivenöl | 1 EL brauner Zucker | ein paar Stiele Thymian | 25 ml Aceto Balsamico di Modena g.g.A. | 200 ml Rotwein | ein paar Erdbeeren | ein paar Physalis ohne Schale | Parmesan | Salz und Pfeffer 

Die Schalotten schälen. 

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Thymian und Schalotten dazugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit braunem Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. 

Mit Aceto Balsamico di Modena g.g.A. und Rotwein ablöschen und 15 Minuten offen garen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. 


Italien, Modena, kochen, einfach, Spargel, Familie

Den Spargel waschen, etwas schälen, die Spargelenden abschneiden und in reichlich, kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Aus dem Topf nehmen und kalt abschrecken. 

Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Physalis ebenfalls waschen und halbieren. 

Spargel, Schalotten, Erdbeeren, Physalis auf einem Teller anrichten und Parmesan darüber hobeln. Mit Baguette servieren. 

Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE

Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Zusammenarbeit mit Aceto Balsamico di Modena.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Infos dazu in der Datenschutzerklärung.

@FOLGT MIR AUF INSTAGRAM