VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Focaccia mit Olivenöl, Rosmarin und Meersalz - aus der Not heraus!

Freitag, 13. Mai 2016

Focaccia mit Olivenöl, Rosmarin und Meersalz - aus der Not heraus!

Not macht erfinderisch. 

Anfang Mai, genauer gesagt am Vatertag, sollte endlich unsere neue Errungenschaft in Betrieb genommen werden. ANGRILLEN! Yeah! Wir haben uns alle so darauf gefreut. Es sollte diverse Fleischstücke geben, einen bunten Salat, BBQ-Saucen und eben Kräuterbaguette. 

An so Einkaufstage kurz vor Feiertage beeile ich mich sehr den Supermarkt so schnell wie möglich wieder zu verlassen. Mich machen diese Hamstereinkäufe wahnsinnig. Tja, leider musste ich am Donnerstagmorgen feststellen, dass ich das von meiner Tochter heißgeliebte Kräuterbaguette vergessen habe. Nun schaut man in so traurige und enttäuschte braune Augen seiner Tochter und innerlich zerreißt es einem das Herz. Mist! Was jetzt?

Ein Blick in den Kühlschrank, okay Hefe ist da. Dank des frisch angelegten Kräutergartens auch Rosmarin. Und zack mache ich meiner Tochter einen neuen Vorschlag. Es gibt Fladen, genau diese italienischen Fladen namens Focaccia.

Focaccia mit Olivenöl, Rosmarin und Meersalz

Grillrezepte, Brot, einfach, backen, Fladen, Sommer

Zutaten für 8 kleine Fladen: 

350 gr Dinkelmehl * 1 Würfel Hefe, frisch * 1 Prise Vollrohrzucker * 100 ml Milch, lauwarm * 100 ml Wasser, lauwarm * 75 ml Olivenöl * 0,5 TL Salz * 1 EL Meersalz * 2 Zweige Rosmarin * 8 EL Olivenöl

Dinkelmehl in eine Schüssel abwiegen und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe und eine Prise Vollrohrzucker in 5 EL warme Milch auflösen und in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl vom Rand abdecken und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. 

Die restliche Milch mit dem Wasser verrühren und zusammen mit dem Salz und 75ml Olivenöl zum Vorteig geben. Mit Hilfe der Küchenmaschine und den Knethacken den Teig fünf Minuten kneten lassen und erneut an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. 

Grillrezepte, Brot, einfach, backen, Fladen, Sommer

Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und darauf den Teig mit den Händen kurz durch kneten. Mit Hilfe der Teigrolle acht kleine Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Rosmarinnadeln von den Zweigen abstreifen und grob hacken. Meersalz und Rosmarin auf die Fladen streuen und mit jeweils 1 EL Olivenöl beträufeln. Erneut 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.                                           


Die Fladen im Backofen 15 Minuten backen. Die Fladen sollten nicht zu dunkel gebacken werden, da sie sonst trocken und hart werden. Kurz abkühlen und genießen. 

Grillrezepte, Brot, einfach, backen, Fladen, Sommer

TIPP: Rosmarin kann prima ausgetauscht werden mit diversen anderen Kräuter, z.B. Thymian, Oregano, Salbei, etc. Ebenfalls sehr empfehlenswert sind die weiteren Zutaten Schafskäse, getrocknete in Öl eingelegte Tomaten und Oliven.

Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...