VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Ostermenü 2016: Meine drei Gänge mit Weinempfehlung

Freitag, 4. März 2016

Ostermenü 2016: Meine drei Gänge mit Weinempfehlung

»ANZEIGE«

Es riecht nach Frühling. Die Vögeln zwitschern fröhlich. Die Sonne scheint immer kräftiger. Die Natur erwacht. Es wird bunt und lebendiger. Wir feiern bald das Osterfest. 

Vielleicht färbt Ihr gerade farbenfrohe Ostereier und überlegt Euch für die kommende Feiertage eine  Speisenfolge. Hier kann ich Euch vielleicht Abhilfe schaffen und schlage Euch folgendes Menü mit Weinbegleitung vor: 

Österliches Käsegebäck

Sekt, Wein, kochen, Essen, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü

Zutaten für 4 Personen:
eine Rolle Blätterteig, frisch aus dem Kühlregal *1 Eigelb * 50 gr Parmesan, gerieben

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 

Die Blätterteigrolle auslegen und mit einer Ausstechform „Hase“ den Teig ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Hasen mit Eigelb einpinseln und den Parmesan darüber streuen. Im Backofen 15 Minuten goldbraun backen.

Meine Empfehlung

2013 Diehl Pinot Sekt, Weingut Diehl - Pfalz

Ein zartes Rosé im Glas aus den Rebsorten Grauburgunder, Weißburgunder und Spätburgunder. Sehr mineralisch, ausdrucksstark, wohlschmeckend und saftig mit einer feine Perlage. Achtung macht süchtig! 

VORSPEISE 


BUNTER SALAT MIT WACHTELEIER UND SPECK 

Wein, kochen, Essen, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü

Zutaten für 4 Personen: 
150 gr Blattsalat (Feldsalat, Eichblattsalat, Endiviensalat) * 8 Wachteleier * 4 Scheiben Speck * 6 EL Olivenöl * 2 EL Moscato vinegar (Essig von Muskatellertrauben)  * Salz * Pfeffer

Den Salat waschen, trocken schleudern und in kleine Stücke zupfen.

Den Speck in der Pfanne ohne Zugabe von Fett schön knusprig braten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. In der gleiche Pfanne mit dem Fett des ausgebratenen Specks die Wachteleier als Spiegeleier braten.

Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer zu einer Sauce rühren. 

Den Salat auf einem Teller anrichten und mit der Salatsauce beträufeln. Jeweils eine Scheibe Speck in kleine Stücke brechen und auf den Salat verteilen. Zum Schluss jeweils zwei Wachtelspiegeleier auf den Salat trabieren.  


Wein, kochen, Essen, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü

Meine Weinempfehlung

2015 Grohsartig Weißburgunder / Chardonnay, Weingut Groh - Rheinhessen 

Dieser Wein des Chardonnay Königs aus Rheinhessen verspricht die typischen Burgunderaromen Pfirsich, Zitrus und gelbe Früchte. Die Rebsorten Weißburgunder und Chardonnay verschmelzen zu einer feinen Säure und sanfte Mineralität.  

Wein, kochen, Essen, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü


HAUPTGANG 


Lammkarree mit Wurzelgemüse und kleine Ofen-Kartoffeln 

Wein, kochen, Essen, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü

Zutaten für 4 Personen: 
2 Knoblauchzehen * 1 Bund Thymian * 800 gr Lammkarree * Salz * Pfeffer * 1 Bund Möhren * 1 Kohlrabi * 1 kleine Sellerie * 1 kg Kartoffeln, klein * 6 EL Olivenöl * 150 ml Rotwein, trocken * 400 ml Lammfond

Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. Einige Stiele Thymian zupfen. Das Fleisch mit der Hälfte des Knoblauches und den abgezupften Thymian einreiben und mit Pfeffer würzen. Abgedeckt über Nacht marinieren lassen.

Möhren, Kohlrabi und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln waschen und halbieren.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 

In einem Bräter 3 EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Rotwein und 200 ml Lammfond ablöschen. Ich verwende übrigens den gleichen Wein, den ich später zu dem Essen serviere. Die Kartoffeln auf dem Gemüse verteilen und den restlichen Thymian mit Bäckersgarn binden und in den Bräter legen. Im Backofen 40 Minuten garen.

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Auf das Gemüse in dem Bräter legen. Den Bratensatz mit dem restlichen Fond ablöschen und über das Fleisch gießen. Alles für weitere 20 Minuten in den Ofen schieben. 

Den Thymian entfernen und servieren.

Wein, kochen, Essen, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü

Meine Weinempfehlung


Der rubinroter Wein mit violetten Spiegelungen im Glas hat eine dichte, voluminöse und erlesene Textur. Es duftet fruchtig nach Pflaume, Johannisbeere und Kirsche, sowie nach Zimt, Pfeffer, Muskatnuss, Haselnuss und Kaffee. Es hält sich lange im Mund, eine spürbare Säure und endet dennoch angenehm fruchtig.

Wein, Italien, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü


NACHSPEISE 


Gin Tonic Sorbet an Erdbeer-Carpaccio und Brösel

Erdbeeren, Eis, Sorbet, Gin, Tonic Water, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü

Zutaten für 4 Personen: 
150 ml Wasser * 150 gr Zucker, extrafein * 150 ml Tonic * 2 EL Gin * 2 Limetten *ein paar Stiele Minze * 250 gr Erdbeeren * 25 gr Butter * 2 EL Vollkornbrösel * 2 EL Zucker

Das Wasser in einem Topf schütten und den Zucker dazu geben. Bei geringer Hitze zum Kochen bringen und unter Rühren den Zucker auflösen lassen. Weitere 10 Minuten reduzieren lassen bis ein Sirup entstanden ist. In eine Schüssel umgießen und komplett auskühlen lassen. Den Tonic unterrühren und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gut durchkühlen.

Die Limetten auspressen und zusammen mit dem Gin in den Sirup gießen und gut durchrühren. Abdecken und für eine Stunde in den Tiefkühler stellen. Die Masse mit einem Handrührer rühren, so dass die Eiskristalle sich entfernen. Zudecken und für eine weitere Stunde in den Tiefkühler. Diesen Vorgang solange wiederholen (ca. 5 Stunden) bis die Masse vollständig gefroren ist.

Die Erdbeeren waschen und den Stiel entfernen. In feine Scheiben schneiden und auf die Teller legen. Ein paar Minzblätter abzupfen und auf die Seite legen. Die restlichen Minzblätter abzupfen und klein hacken. Die Minze auf die Erdeeren streuen. 

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und Vollkornbrösen und Zucker dazu geben. Unter ständigem Rühren goldbraun anbraten und abkühlen lassen.

Jeweils eine Kugel Sorbet auf die Erdbeeren verteilen, die Brösel darüber streuen und mit einem Minzblatt garnieren.

Erdbeeren, Eis, Sorbet, Gin, Tonic Water, Ludwig von Kapff, Weinversand, Oster, Nachtisch, Menü

Für dieses Sorbet habe ich GIN MARE verwendet. Dieser Gin aus Spanien hat einen mediterranen Touch und vereint die Regionen am Mittelmeer im Glas. Verwendet werden die Botanicals Basilikum aus Italien, Rosmarin aus der Türkei, Thymian aus Griechenland und Oliven aus Spanien. Komplettiert wird es mit Wacholder, Koriander, grüner Kardamom und Zitrusfrüchte. 

Bis bald!





Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Weinversand Ludwig von Kapff entstanden.

Kommentare:

  1. Ein wirklich tolles Rezept :)
    PS: Weine Südtirol kann ich auch nur empfehlen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich sehr! Und ja auch Südtirol hat wohlschmeckende Weine und nicht nur das ;-) LG Silvia

      Löschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...