VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Kochen im TV [Drehscheibe - ZDF] - Rote Beete Risotto mit Brokkoli-Sprossen

Freitag, 11. März 2016

Kochen im TV [Drehscheibe - ZDF] - Rote Beete Risotto mit Brokkoli-Sprossen

Vom Zuschauer zum Hauptakteur!

TV, ZDF, Drehscheibe, kochen, Fernseher, einfach, lecker, Rote Beete, Brokkoli-Sprossen

Im November habe ich still sitzend in einer Ecke zugeschaut, wie Tobias gemeinsam mit einem Fernsehteam seinen Beitrag für die Drehscheibe erstellte. Ich wurde gebeten meine Küche zur Verfügung zu stellen und unter Freunden unterstützt man sich, wo und wann immer es geht. Einer meiner goldenen Regeln. 

Wer hätte da aber gedacht, das diese Szene bereits drei Monate später wiederholt würde?! Nur das ich dieses Mal vor der Kamera platziert wurde und nicht gebacken sondern gekocht wurde. So geschehen und heute um 12.10 Uhr wird der Beitrag in der DREHSCHEIBE ausgestrahlt. Ich bin so wahnsinnig aufgeregt und unheimlich gespannt auf Euer Feedback!


TV, ZDF, Drehscheibe, kochen, Fernseher, einfach, lecker


Es war mein 1. Mal, im Bauch hat die Aufregung gezwickt, meine Augen wollten manchmal lieber direkt in die Kamera schauen und hin und wieder sind die Silben im Hals stecken geblieben. Aber der Spaßfaktor war immer dabei und ich bin mir sicher mit etwas Übung bekomme ich den Rest auch noch hin. 


TV, ZDF, Drehscheibe, kochen, Fernseher, einfach, lecker, Risotto, Rote Beete

Gekocht haben wir ein Risotto und da der Frühling vor der Tür steht, knallt die violette Farbe der Rote Beete perfekt dabei. Geschmacklich eine angenehme Mischung aus Erde, Käse und Brokkoli. Übrigens habe ich die Brokkoli-Sprossen selber in diesen Kresse-Siebe gezüchtet. Nun aber zum Beitrag und zum Rezept:

Rote Beete Risotto mit Brokkoli-Sprossen

TV, ZDF, Drehscheibe, kochen, Fernseher, einfach, lecker

Zutaten: 
300 gr Rote Bete Knolle * 1 Knoblauchzehe * 700 ml Gemüsebrühe * 1 EL Olivenöl * 200 gr Risottoreis * 1 Lorbeerblatt * 50 ml Weißwein, trocken * 20 gr Pecorinokäse, gerieben * Salz * Pfeffer * 50 gr Brokkoli-Sprossen

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Rote Bete Knolle waschen, trocknen und in Alufolie wickeln. Wer möchte kann noch ein paar Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder Oregano mit zur Rote Bete geben. Im Backofen 90 Minuten garen und anschließend komplett abkühlen lassen. Die Knolle schälen und in würfeln schneiden. Am besten dabei Handschuhe tragen, da die Rote Bete Farbe auf die Hände abgibt.

Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Die Gemüsebrühe erwärmen.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Reis darin andünsten. Das Lorbeerblatt und die Knoblauchzehe dazu geben. Den Reis mit dem Weißwein ablöschen und ein bis zwei Kellen Brühe zugießen. Bei kleiner Hitze weiter kochen und unter ständigem Rühren nach und nach die Brühe dazu gießen bis alles verbraucht worden ist. Das Lorbeerblatt aus dem Risotto entfernen. Den geriebenen Pecorinokäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt die Rote Bete mit dem Risotto mischen.

Auf einem Teller anrichten und mit den Brokkoli-Sprossen bestreuen.

TV, ZDF, Drehscheibe, kochen, Fernseher, einfach, lecker

TIPP: Rote Bete kann sehr einfach im Backofen gar gekocht werden, jedoch kann man auch bereits vorgekochte kaufen. Geschmacklich schmecken die selbst gekochten etwas erdiger.

Sendung verpasst?  Hier in der Mediathek könnt Ihr den Beitrag ab 36:26 Minute anschauen:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/428#/beitrag/video/2691268/drehscheibe-am-11-März-2016

Bis bald!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...