VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Ich backs mir: In love mit Pãezinhos de leite - Magst Du süß oder salzig?

Donnerstag, 26. Juni 2014

Ich backs mir: In love mit Pãezinhos de leite - Magst Du süß oder salzig?

Juni - Clara ruft zur 6. Runde auf - Thema Familienrezepte.

In meinem Kopf schwirren viele Ideen, backe ich eine Schwarzwälder Kirschtorte - ein fester Bestandteil auf jeder Geburtstagskuchentafel, oder Schokoladenkuchen - hm lecker lauwarm mit einem Glas kalter Milch, oder Kirschstreusel - habe ich bis Ende meiner Lehre, erst von meiner Mama, dann von meiner Chefin, serviert bekommen oder doch was aus meiner Heimat? Ganz klar in diesem Monat wird es nicht Low Carb und auch nicht vegan!
 Pãezinhos de leite



Es sind die einfachen Dinge, die uns Menschen oft glücklich und zufrieden machen. Diese luftige Pãezinhos de leite (Milchbrötchen) wurden zwar nicht von meiner Mama oder Oma gebacken, jedoch liebe ich noch heute diese Brötchen und freue mich bei meiner Ankunft in Portugal in eine Pastelaria zu gehen und diese zu bestellen (Psst die nehme ich auch mit - Pastel de Nata) .

Als ich damals aus meinem Elternhaus ausgezogen bin, wollte ich viele Rezepte mit nehmen. Um nicht tagelang, ach wochenlang alles in mein Büchlein schreiben zu müssen, habe ich während meines Aufenthaltes in Lissabon bei einem Antiquariat dieses Koch- und Backbuch mit alten traditionellen Rezepten gekauft.



Nun zum Rezept für ca. 12 Brötchen:

500 gr (Dinkel-) Mehl * 75 gr weiche Butter * 20 gr Hefe, Zimmertemperatur * 10 gr Salz * 150 ml lauwarme Milch


Das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde formen. Die Hefe darin zerbröseln, Salz und etwas Milch hinzufügen und die Hefe darin auflösen. Mit etwas Mehl bedecken und ca. 15 min gehen lassen.

Anschließend die Butter und die restliche Milch hinzu geben und alles sehr gut verkneten. Sollte der Teig etwas zu trocken sein einfach ein paar Tropfen Milch zum Teig geben.



Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig zu einer Rolle (Durchmesser ca. 3cm) formen. Mit einem Messer jeweils 7 cm große Teiglinge abschneiden und Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch einmal gehen lassen bis die Brötchen die doppelte Größe haben.



Im Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Es gibt zwei verschiedene Varianten diese Pãezinhos de leite zu genießen. Einmal süß - hier mit selbstgemachter Aprikosen-Rosmarin-Konfitüre

oder salzig mit Schinken und Käse - nennt sich dann Pãezinho de leite mista.

Also mich dürft Ihr nicht fragen was besser schmeckt.... Und Ihr süß oder salzig?

Dies ist mein Beitrag zu
  


Schaut mal auf der Pinnwand von Pinterest vorbei und bestaunt die tollen Familienrezepte.

NOTIZ: Noch bis Sonntag könnt Ihr bei meinem Give-Away mitmachen!

Alla, machs gud!


1 Kommentar:

  1. Hallo! :) Hm lecker das sieht ziemlich lecker aus! Tolles Rezept!
    Liebe Grüße, Conny von wundersuess.at

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...