VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: INSTAGRAM STORIES: Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung

Dienstag, 17. Oktober 2017

INSTAGRAM STORIES: Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung

Ihr nutzt Instagram Stories bisher nicht? Dann solltet Ihr das ändern. Dieses Tool bietet viele Möglichkeiten neue Follower zu generieren und mit den bestehenden Follower intensiver zu kommunizieren.

Es kostet Überwindung mit seinem Smartphone zu reden und sich dabei zu filmen, gerade in der Öffentlichkeit. Eure Stimme und das eigene Bild kommt Euch sehr befremdlich vor. Das legt sich mit der Zeit und mit der Routine. Überlegt Euch vorher Eure Story, nichts ist schlimmer als Stories ohne Inhalt. Ihr könnt wunderbar Eure Follower Hinter die Kulissen schauen lassen, Einblicke in Events geben, über wichtige Themen sprechen und zur Diskussion aufrufen. Umfragen starten, auf eine coole Aktion oder Produkt hinweisen (nicht vergessen mit Werbung zu taggen) und einiges mehr. Setzt die unterschiedliche Tools wie Video, Boomerang und Foto ein, um eine gewisse Dynamik in Eure Story zu bekommen. Seht Ihr, eigentlich ganz einfach!

Vielleicht ergeht es Euch ja wie mir und es scheitert einfach an der Bedienung, da Ihr die meisten Anwendungen nicht kennt. Ich habe ein paar Funktionen für mich neu entdeckt und ausprobiert, die ich nun gerne mit Euch teile.  Nur noch eine Anmerkung, ich verwende IOS (iPhone), es kann sein, das einige Apps nicht für Android vorhanden sind.

INSTAGRAM STORIES - das kleine ABC

Für das allgemeine Handling findet Ihr bei INSTAGRAM eine sehr gute Einführung. Lerne eine Story zu teilen, erkenne wer Deine Meldungen liest, schau nach wie Ihr eine Person erwähnen könnt, wie ein Live-Video funktioniert, wie Ihr Euch eine Story anschauen könnt und vieles mehr.

Kleine Tipps, Tricks und Hacks

Um Deine Stories interessanter zu machen, gibt es einige Funktionen, um die Bilder zu bearbeiten oder die Stories anderer anzuschauen.

1. Nutze die Stickers für STANDORT und #HASHTAG, um so Deine Reichweite zu erhöhen und neue Follower zu generieren. Deine Stories werden so der Location-Storie bzw. Hashtag-Stories hinzugefügt. Sollte der Standort noch nicht angelegt sein, so könnt Ihr auf Facebook den Ort anlegen und danach auswählen.

2. Einige Stickers können durch Antippen verändert werden. Ändert Ihr die die Spracheinstellung bei Instagram, stehen Euch manchmal andere Sticker zur Verfügung.

3. Zoomen mit nur einem Finger
Einfach während der Aufnahme den Finger vom Kreis nach oben wischen und zurück. Dies funktioniert bei der normalen und freihändiger Aufnahme.
Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung
4. Latergram von Fotos und Videos
Ist nicht möglich? Doch! Es gibt drei Möglichkeiten:

  • Ihr macht ein Screenshot des Bildes 
  • Ihr nutzt ein Bearbeitung-App und speichert das Bild neu
  • oder Ihr nutzt eine App, um die Metadaten des Bildes oder Videos zu entfernen -> Metadata Remover Photo & Video
5. Video kürzen
Ihr wollt in Euren Stories ein Video zeiggen, was jedoch zu lang ist? Mit der App Cut Story könnt Ihr Eure Videos schneiden. Dazu wird das Video importiert, auf 10 Sekunden gekürzt und in der Camera Roll gespeichert. Nun könnt Ihr die Videos auf Instagram posten. Wer mag kann mit Hilfe der App sein Video mit einer passenden Background Music bespielen.

6. Einfarbige Hintergründe
Wollt Ihr ein schwarzen Hintergrund reicht es aus das Handy abzulegen und ein Screenshot zu machen. Für ein weissen oder farbigen Hintergrund müsst Ihr zuerst ein Foto knipsen, wählt dann den Schreibstift und anschliessend die gewünschte Farbe aus und tippt ein paar Sekunden auf das Display.  Je länger Ihr antippt, um so intensiver wird die Farbe.

-> Mit RADIERGUMMI auswählen oben erzielt Ihr einen weiteren Effekt. Das Bild schimmert durch.
Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung
7. Farbige Effekte
Oben rechts auf Sticker tippen und ein Sticker mit der passenden Farbe auswählen. Zieht diesen Sticker mit zwei Fingern auseinander, um die Größe zu verändern, bis die Farbe verpixelt und dadurch ein verschwommener Effekt entsteht. Nun wischt diesen Effekt an die gewünschte Stelle.
Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung
8. Schatten im Schriftzug
Wählt dazu Aa aus, schreibt den Text und wählt eventuell die Farbe aus. Wiederholt diesen Schritt, wählt dabei eine andere Farbe aus und legt nun beide Texte leicht übereinander.
Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung
9. Mehrfarbige Schrift/Regenbogen-Effekt
Schreibt mit der Funktion Aa Euren Text. Wollt Ihr ganze Wörter mit unterschiedlicher Farbe, so ist der einfachste Weg Text verfassen, Farbe auswählen und dies für jeden einzelnen Textbaustein wiederholen. Ihr könnt auch den kompletten Text schreiben und pro Zeile eine Farbe auswählen. Wollt Ihr jedoch jeden Buchstaben anders einfärben, empfiehlt es sich den Text zu schreiben, auf den Text tippen und alles auswählen. Nun wird es etwas knifflig. Mit einem Finger auf den rechten blauen Punkt tippen und mit dem anderen Finger über das Farbfeld wischen, dabei den blauen Punkt nach links wischen.

-> weitere Farben werden angezeigt, wenn man die Farbpunkte nach links wischt und ein Farbschema wird angezeigt, wenn man etwas länger auf einen Farbpunkt tippt.

-> Wählt man oben in der Mitte A aus, wird das Textfeld unterschiedlich eingerahmt. Durch antippen des Rahmens und/oder Schrift kann auch hier die Farbe geändert werden. Die Größe und Position des Textes könnt Ihr ganz einfach mit zwei Fingern anpassen, in dem Ihr die Finger auseinander oder zueinander wischt.

Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung


10. Animierter Text / weitere Schriften
Dies funktioniert nur mit Unterstützung von weiteren Apps. Ausprobiert habe ich diese beiden:

  • HYPE TYPE   - mit Animation
  • OVER              - ohne Animation

Mit LUMYER könnt Ihr ebenfalls tolle Effekte gestalten, z.B. Kaffeedampf über Eure Kaffeetasse, eine animierte Katze einfügen, Wolken schweben lassen, Konfetti-Regen werfen, etc. Probiert es aus, Ihr werdet begeistert sein.

11. Knallige Texte gestalten
Schreibt einzelne Textbausteine, positioniert es und stellt die Schriftgröße jeweils ein. Wählt oben rechts den Marker bei den Stiftwerkzeuge aus. Sucht Eure gewünschte Farbe aus und schiebt den linken Regler ganz nach oben. Mit dem Finger übermalt Ihr nun den Text. Für jeden Textbaustein die Schritte wiederholen.
Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung
12. Selfie-Sticker einfügen
Oben rechts den Sticker antippen und Selfie-Sticker unten auswählen. Auf den Auslöser drücken und das Bild mit den Fingern auf die gewünschte Grösse und Position stellen. Diese Funktion kann beliebig oft wiederholt werden.
Tipps, Tricks & Hacks für die Nutzung
13. Polka Dots einfügen
Noch eine schöne Spielerei. Foto aufnehmen oder auswählen. Oben rechts Stiftwerkzeuge antippen und den Stift mit 5 Punkten auswählen. Rechts mit Hilfe des Reglers den Durchmesser des Punktes einstellen, Farbe auswählen und nun die Punkte durch mehrmaliges Tippen gestalten. Wünscht Ihr Euch unterschiedliche Farben, so wiederholt einfach die Schritte.

-> Wählt Ihr den Marker aus, könnt Ihr so Konfetti gestalten.

14. Musik
Dazu einfach Deine Musik-App öffnen, ausgewählte Musik abspielen und dein Video auf Instagram Stories aufnehmen. Die Musik wird nun im Hintergrund mit aufgenommen.

15. Stories anschauen
Schaut Ihr Euch Stories an, könnt Ihr folgende Funktionen nutzen:

  • PAUSE: Ihr wollt ein Text lesen und/oder ein Bild Euch genauer anschauen, dann haltet Euren Finger so lange auf das Display. Damit löst Ihr die Pause-Funktion aus. 
  • BILD VORHER/BILD NACHHER in der Story: Tippt ganz links und es wird Euch das vorherige Bild angezeigt, das Bild danach seht Ihr, wenn Ihr ganz rechts tippt. 
  • STORY VORHER/STORY NACHHER: Einfach nach links wischen für die vorherige Story und nach rechts für die nächste Story 
16. Eine Story stumm schalten
Ihr wollt nicht alle Stories der von Euch abonnierten Instagrammer folgen? Dann könnt Ihr oben das Profil ein paar Sekunden antippen. Es öffnet sich unten ein Menü, wählt nun 'XXX stumm schalten' aus.

FEHLT NOCH WAS?
Kennt Ihr noch weitere Tools? Bitte schreibt es einfach in die Kommentare. Wir sind alle schon sehr gespannt!

Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE


1 Kommentar:

  1. Tolle Zusammenstellung. Ich bin ja auch noch am Fremdeln mit den Instastories. Da hilft das echt!! Danke :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...