VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Ein römischer Abend mit Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Ein römischer Abend mit Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga

Schon der Name zerfliesst auf der Zunge und lässt sofort die Gedanken an Sonne, mediterranes Essen und Wein abschweifen.

Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga lebt Ihr Märchen. Mitten in Rom, im Palazzo Taverna, zusammen mit ihrer Familie. Man trifft sie, entweder mit dem Malpinsel, oder mit der Fotokamera oder eben mit dem Kochlöffel in der Hand, an. Fasziniert von der einfachen, traditionsreicher und geschmackvoller "cucina italiana" eröffnete sie ihre eigene Kochschule. Die Kurse sind heute so beliebt, das die Schüler aus der ganzen Welt zu ihr reisen.

Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga, meine italienische Küche, Tre Torri Verlag

Ich hätte jetzt nichts dagegen gehabt, nach Rom zu reisen, und einer Ihrer Kochkurse zu besuchen. Aber vorerst gebe ich mich mit ihrem Kochbuch "Meine italienische Küche" zufrieden. Wie kann man am Besten so ein Buch bewerten? Richtig, man kocht mehrere Gerichte daraus.

Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga, Tre Torri Verlag


Kocht man ein konventionelles italienisches Menü so besteht es aus insgesamt vier Gänge: Antipasti, Primi Piatti, Secondi Piatti und Dolci. Und genau aus jedem Gang probierte ich die Rezepte aus. Ich stellte fest, die Zutatenlisten bestanden oft nur aus wenigen Zutaten, die einfach zu besorgen waren, wenn man den saisonalen Aspekt im Auge behält. Auf der Suche nach "meinem Menü" wurde ich beim Durchblättern im Kochbuch abgelenkt von den vielen Bildern aus schöner Landschaft, eingedeckten Tafeln, Märkte wie auf der Piazza Campo de Fiori und den köstlichen Rezepten.

Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga, meine italienische Küche, Tre Torri Verlag

Das Kochbuch ist nach den vier Gängen aufgeteilt und vereinfacht so meine Menüzusammenstellung.  Die einzige Schwierigkeit, die ich dabei hatte, war eine Entscheidung zu treffen. Mir lief direkt das Wasser im Munde zusammen und am liebsten hätte ich alles aus dem Buch nachgekocht. Serviert im Garten, umgeben von Weinbergen mit der famiglia bestehend aus marito, figlia, padre, madre, fratello, nonno und nonna, cugino und cugina, zio und zia, cognata, nipote, ach und noch alle amici. An einer riesengrossen Tafel sitzend, schwatzend, lachend und jeden einzelnen Bissen genießend.

Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga, meine italienische Küche, Tre Torri Verlag

Im ersten Moment schrecken die mehrere Gänge etwas ab, jedoch ist die Zubereitung meist einfach und schnell erledigt. Wie wäre es damit?

Minicroissants con prosciutto cotto, ricotta e mozzarella 
Schinkenhörnchen mit Ricotta und Mozzarella 

***

Vellutata di champigon
Champignon Cremesuppe

***

Pollo all' arancia 
Hähnchen mit Orangen 

***

Panne cotte e coulis di lampone
Panna cotta mit Himbeercoulis


Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga, meine italienische Küche, Tre Torri Verlag
Eine passende Weinbegleitung kann direkt in der Familie gefunden werden. Im Norden Italiens im Vallagarina auf der Tenuta San Leonardo keltert die Familie wunderbare Weiß- und Rotweine mit internationaler Stillistik. Weingutbesitzer Carlo Guerrieri Gonzaga präsentiert zusammen mit seinem Sohn ausdrucksstarke Weine mit hohem Qualitätsanspruch.

Terre, Vette, Italien, Wein, Vino, Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga, meine italienische Küche


Vette di San Leonardo bestehend zu 100% aus der Rebsorte Sauvignon blanc, besticht mit seiner strohgelben Farbe, Frische, Frucht, Vielschichtigkeit und Mineralität.

In Terre di San Leonardo wurden die klassischen Bordelaiser Rebsorten Cabernet Sauvignon (50%), Merlot (40%) und Carmenère (10%) vinifiziert. Dabei reift der größte Teil für 18 Monaten in großen  Eichenfässern und ein geringer Teil für 6 Monate im Barrique. Hier spürt man die Vorliebe zu Bordeaux.

Mein Schlusswort? Wer Italien und seine Küche mag, bodenständig ohne viel Schnick Schnack kochen möchte, ist mit diesem Kochbuch perfekt ausgestattet und wird viel Freude damit haben.

Bis bald!





Das Buch für meine Rezension wurde mir vom Tre Torri Verlag zur Verfügung gestellt.
MerkenMerken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...