VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Quinoa-Salat mit Avocado, Tomaten und Bacon

Mittwoch, 31. August 2016

Quinoa-Salat mit Avocado, Tomaten und Bacon

Es könnte jetzt passieren, das ich von Vegetarier oder Veganer gelyncht werde. Denn die meisten Rezepte mit Quinoa sind genau dies, nur ich habe die Frechheit hier noch Bacon ins Spiel zu bringen. 

Warum? Weil's schmeckt! 

Avocado, Bacon, Tomatenessig, Gegenbauer, Superfood, Salat, einfach, lecker

Wo steht es denn geschrieben, das dies nicht erlaubt ist? Na also! 

Es ist noch gar nicht lange her, da musste man das Urkorn der Inka suchen gehen. Mittlerweile bekommt man das im gutsortierten Supermarkt, Bioladen oder auch im Drogeriemarkt. Wichtig ist nur, das man das Korn vorher wäscht, um den Bitterstoff auf der Schale zu entfernen. Ja Ihr habt recht es gehört zu den Superfoods, aber mir ist das ziemlich egal, da für mich der Geschmack und die Haptik im Vordergrund stehen, und eh wenn es dann auch noch gesund ist, ist es doch perfekt. 

Kleiner Hinweis zum Tomaten-Essig: verwendet in diesem Rezept wurde das Essig von Erwin Gegenbauer

Quinoa-Salat mit Avocado, Tomaten und Bacon 

Avocado, Bacon, Tomatenessig, Gegenbauer, Superfood, Salat, einfach, lecker

Zutaten für 4 Personen: 

300 gr Quinoa * 800 ml Gemüsebrühe * 2 Avocados, reif * 1 Salatgurke * 1/2 Bund Frühlingszwiebeln * 200 gr kleine Tomaten * 1 Bund Koriander * 3 EL Zitronensaft * 3 EL Tomaten-Essig * 6 EL Olivenöl * eine Handvoll Oliven, schwarz, entsteint * 100 gr Bacon * Salz * Pfeffer

Avocado, Bacon, Tomatenessig, Gegenbauer, Superfood, Salat, einfach, lecker

Quinoa waschen und 15 Minuten in der Gemüsebrühe kochen. Gelegentlich umrühren. Die Körner im Topf lockern und komplett auskühlen lassen. 

Die Baconscheiben in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett braten und auf Küchenpapier auskühlen lassen. 

Avocados halbieren, den Kern entfernen und mit einem Esslöffel aus der Schale heben. Mit dem Zitronensaft beträufeln und in Würfel schneiden. 

Salatgurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Die Gurke würfeln. Frühlingszwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Oliven halbieren und den Koriander klein hacken. 

Avocado, Bacon, Tomatenessig, Gegenbauer, Superfood, Salat, einfach, lecker

Avocados, Gurke, Frühlingszwiebel, Tomaten, Koriander und Oliven zu der erkalten Quinoa geben und mit einander vermengen. Olivenöl und Essig dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und noch einmal gut durchmischen. 

Den Salat auf einem Teller anrichten und mit etwas Bacon garnieren. 

Bis bald!


Kommentare:

  1. Sieht lecker aus! GEnau den gab es bei mir letzte Woche, aber mit Hühnchen anstatt Bacon. Ist geschmacklich vielleicht nicht ganz so geil, aber dafür etwas gesünder.
    LG Harald von http://foodforfitness.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...