VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Schokoladige Walnuss-Brownies - Ab ins Wochenende!

Freitag, 26. Februar 2016

Schokoladige Walnuss-Brownies - Ab ins Wochenende!

Endlich Freitag, endlich Feierabend und ab ins Wochenende! 

Ich brauche heute etwas Entspannung und das geht bei mir ganz gut, wenn ich in der Küche stehe und was koche oder backe. 

Schokolade, Ritte Sport, Brownies, Milch, backen, Rezepte, Walnüsse

Damit ich meine Entspannung habe und das Kind sich freuen kann, gibt es heute ein paar Brownies, die sooooo lecker nach Schokolade schmecken! Schokolade tut ja der Seele gut. Dafür nehme ich meine absolute Lieblingsschokolade. Ich habe jetzt dafür keine Vergütung bekommen oder es kommen auch keine wöchentliche und kostenlose Lieferungen hier an, ich mag sie einfach und könnte fast dafür sterben. Punkt! Pur oder verarbeitet liebe ich die Sorte Edel-Bitter. Nicht wundern, die Tafel ist bei dieser Sorte in 36 quadratische Stücke aufgeteilt. Ach sie schmilzt so fein und zart im Mund! 

Heute wandert sie jedoch in diese Quadrate: 

Schokoladige Walnuss-Brownies

Schokolade, Ritte Sport, Brownies, Milch, backen, Rezepte, Walnüsse

Zutaten: 
75 gr Dinkelmehl * 30 gr Kakao * 1 TL Weinsteinbackpulver * 200 gr Schokolade * 200 gr Walnusskerne * 150 ml Soja-Öl * 3 Eier * 150 gr Vollrohrzucker * Salz 

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. 

150 gr Walnusskerne klein hacken. 

Mehl, Kakao und Weinsteinbackpulver in einer Schüssel mischen. 

Schokolade grob hacken und in einem Topf über einem heißen Wasserbad schmelzen. Das Öl unterrühren. 

Schokolade, Ritte Sport, Brownies, Milch, backen, Rezepte, Walnüsse

Eier, Vollrohrzucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers cremig rühren. Schokolade-Öl-Mischung und Mehl-Kakao-Mischung langsam dazu geben und unterrühren. 

Die gehackte Walnüsse unterrühren und den Teig in eine quadratische Backform, ausgelegt mit Backpapier, füllen. 

Die restliche Walnusskerne in der Hand zerkleinern und über den Teig streuen. 

Im Backofen 30 Minuten backen. 

In der Form auskühlen lassen, den Rand mit einem Messer vorsichtig lösen und in Quadrate schneiden. 

Schokolade, Ritte Sport, Brownies, Milch, backen, Rezepte, Walnüsse

TIPP: Die Walnüsse können prima ausgetauscht werden mit Pekannüsse, Mandeln, Erdnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne, Macadamianüsse oder Paranüsse. 

Übrigens genieße ich die Brownies mit einem Glas Milch! Das Wochenende kann nun kommen.  

Bis bald!



1 Kommentar:

  1. Hallo Silvia,

    Wir haben gerade deine Brownies gebacken, mit Mandeln, da wir keine Walnüsse zuhause hatten. Schmeckt super lecker.

    Viele Grüße Paula

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...