VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Quarkbällchen mit Zimtzucker - Jeck oder nicht? [Fasching]

Dienstag, 2. Februar 2016

Quarkbällchen mit Zimtzucker - Jeck oder nicht? [Fasching]

Ich frag mich gerade, warum isst man zur Faschingszeit diese in Fett gebratene Bällchen. Habt Ihr eine Antwort für mich?

Fasching, Fasnet, Narri Narro, Waldkirch, backen, Helau Aalaf,

Helau und Alaaf wird hier in den nächsten Tag gerufen. Hin und wieder huscht eine Hexe, Fee, Cowboy, Clown, Discoqueen oder Nonne durch die Gassen. Ein paar Tage und dann ist der Spuk auch schon wieder vorbei. 

Narri, Narro – ja das waren noch Zeiten! Meine Kindheit verbrachte ich während der närrischen Tage zuerst auf einem Kläpperli-Wettbewerb mit der Hoffnung Kläpperli-Prinzessin oder sogar Kläpperli-Königin zu werden. Danach ging es zum Hemdglunker-Umzug am Schmutzigen Dunschdig. Ein magischer Moment wenn hunderte ach gar tausende Menschen in Nachthemd und Zipfelmütze vor dem Rathaus stehen und genau auf diese Worte warten:

"Jetzt passe uf, ihr liebi Lit, 
mir künde Euch ä frohi Zit... 
Was dies Johr gmacht wird, dien mir berichte, 
un donoch könne Ihr Euch richte . . ." 

Startschuss für ein paar närrische, allemanische Fasnettages:

"D'Fasnet kunnt, d'Fasnet kunnt, 
d'Fasnet isch scho do!"

Es folgten Umzüge, Hexensabatt, Bajasstaufen, Zunftabende und Fasnetverbrennung. Das zog sich bis in meine Jugend durch und änderte sich schlagartig mit dem Umzug in meine jetzige hessische Heimat. Oje das war sowas, wie ein kleiner Kulturschock! 

Aber eines essen wohl alle Faschingsfreunde gerne!

Quarkbällchen mit Zimtzucker 

Fasching, Fasnet, Narri Narro, Waldkirch, backen, Helau Aalaf,

Zutaten für 8 Bällchen: 

2 Eier * 125 gr Vollrohrzucker * 1/2 TL gemahlene Vanille * 1 Prise Salz * 250 gr Magerquark * 250 gr Dinkelmehl * 1/2 TL Weinsteinbackpulver * 1 TL Zimt * 4 EL Vollrohrzucker * Öl zum Frittieren

Die Eier, Vollrohrzucker, gemahlene Vanille und Salz in eine Schüssel geben und mit Hilfe der Küchenmaschine schaumig schlagen. Den Quark unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mehl und Weinsteinbackpulver miteinander vermischen und portionsweise zum Quarkteig geben. Den Teig etwas ruhen lassen.

Fasching, Fasnet, Narri Narro, Waldkirch, backen, Helau Aalaf,

In einem Topf das Frittieröl erhitzen. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn man ein Holzkochlöffelstiel ins Öl hält und dabei kleine Bläschen aufsteigen. Mit zwei Esslöffel kleine Portionen aus Teig abstechen und vorsichtig in das Fett gleiten lassen. Die Bällchen im Fett wenden, damit sie von allen Seiten Braun werden. Mit einer Schaumkelle die Bällchen aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Vollrohrzucker mit dem Zimt mischen und die etwas abgekühlte Bällchen darin wälzen.

Fasching, Fasnet, Narri Narro, Waldkirch, backen, Helau Aalaf,

Viel Spaß in den nächsten Tagen und treibt es nicht zu wild!

Bis bald!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...