VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Linsen-Quiche mit Thymian und Schafskäse // Ich backs mir im September

Samstag, 26. September 2015

Linsen-Quiche mit Thymian und Schafskäse // Ich backs mir im September

Gut ich könnte jetzt hier einfach auf den letzten Monat verlinken, denn da gab es ja bereits eine feine Zitronen-Tarte mit Rosmarinstreusel, also KRÄUTER.

Linsen-Quiche mit Thymian und Schafskäse, Kräuter, Quiche, backen, Herbst, Linsen

Aber macht man das, wenn Clara Ihr neues #ichbacksmir Thema ausruft? NEIN! So deshalb gibt es in diesem Monat zwar wieder was mit Kräuter, aber dieses mal herzhaft. Sehr passend für den Herbst.

Linsen, oje ich weiß, nicht jeder mag sie. Aber probiert einmal diese Quiche aus. Ich habe mich für die vegetarische Variante entschieden, wer will kann den Schafskäse mit Merquez-Würstchen ersetzen.

Linsen-Quiche mit Thymian und Schafskäse

Kräuter, Quiche, backen, Herbst, Linsen, Thymian

Zutaten: 
5 Blätter Yufkateig * 1 Bund Thymian * 150 gr Linsen * 1 Lorbeerblatt * 1 EL Öl * 250 gr Schafskäse * 80 gr Gruyère * 1 Stange Lauch * 250 ml Milch * 4 Eier * Salz * Pfeffer * 100 gr Naturjoghurt

Die Linsen abspülen und zusammen mit dem Lorbeerblatt und reichlich Wasser in einem Topf auf dem Herd 20 Minuten gar kochen. In ein Sieb gießen, kurz kalt abspülen, das Lorbeerblatt entfernen und abtropfen lassen.

Die einzelne Blätter des Yufkateig leicht versetzt in eine gefettete Quicheform legen und den Rand nach innen legen. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter fein hacken und auf den Teigboden streuen.

Kräuter, Quiche, backen, Herbst, Linsen, Thymian

Kräuter, Quiche, backen, Herbst, Linsen, Thymian

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Lauch putzen, halbieren, abspülen und in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Lauch ca. 5 Minuten garen. In einer Schüssel die Linsen, den Gruyère und den Lauch mit einander mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung in die Quicheform verteilen. Den Schafskäse grob zerkleinern und darüber streuen.

In einer Schüssel die Milch und die Eier verquirlen und über die Füllung gießen. Im Backofen 35 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen, mit ein paar Thymianzweige dekorieren und mit einem Esslöffel Joghurt geniessen.

Kräuter, Quiche, backen, Herbst, Linsen, Thymian

Kräuter, Quiche, backen, Herbst, Linsen, Thymian

Mein Beitrag für den Monat September von:


Schaut mal auf der #ichbacksmir Board bei Pinterest vorbei hier gibt es die ganze Tafel zu sehen.

Bis bald!


Kommentare:

  1. Ich wollte schon länger mal wieder ein Mittagessen mit Yufkateig machen. Bisher war mein Standard immer mit Spinat und Feta Füllung, aber ich bin ja offen für neues und deine Linsenfüllung hat mich neugierig gemacht ;)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich bin ja ein absoluter Fan von herzhaften Quiche. Finde deinen sehr interessant.und er schaut sehr köstlich aus und ich werde ihn einmal ausprobieren. Tolles Rezept, dass ich gleich mal abspeichern werden. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Yummy!!! Die Quiche klingt absolut traumhaft!
    Linsen hab ich noch nie in einer Quiche "verwurstelt" und ich finde, dass die Kombi der Zutaten ganz ganz großartig klingt!
    Liebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Mhhh, dein Quiche-Rezept klingt super lecker!
    Schön, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...