VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Rhabarber-Himbeer-Amarettini Kuchen // Ich backs mir im Juni

Freitag, 26. Juni 2015

Rhabarber-Himbeer-Amarettini Kuchen // Ich backs mir im Juni

Nachdem im April eine Torte gebacken werden sollte, bin ich quasi im Dreieck gehüpft als Clara das neue Thema für den Monat Juni bekannt gegeben hat. Rührkuchen ist wohl die einfachste Art einen leckeren Kuchen zu zaubern. Alles in eine Schüssel, verrühren, in eine Form füllen, backen – FERTIG! Der Grundteig kann eigentlich mit allem verrührt werden, z.B. Früchte, Schokolade, Nüsse, Kakao, Zitrone, Möhren, Zucchini, Rosinen, etc. Den ausgekühlten Kuchen bestreicht man mit Glasur oder bestreut es mit Puderzucker. Idealer Teig um mit Kinder zu backen oder jetzt für die Sommerzeit als Mitnahme für ein Picknick praktisch in einem Weckglas gebacken.

Backen, Juni

Wer jetzt aber denkt, eh das ist doch total langweilig und einfallslos, der sollte sich ab heute die große Kuchentafel anschauen. Ich bin mir sicher da warten einige Überraschungen auf uns.

Ich hab bis jetzt kaum was mit Rhabarber veröffentlicht, dabei liebe ich die Säure und die Süße sehr. Also wird es Zeit Euch noch schnell einen Kuchen damit schmackhaft zu machen, bevor man keinen mehr auf den Markt bekommt. 

Backen, Juni

Zutaten: 400 gr Dinkelmehl * 200 gr Vollrohrzucker * 1 TL Weinsteinbackpulver * 1 TL gemahlene Vanille * 200 gr weiche Butter * 5 Eier * 150 gr Naturjoghurt * 150 gr Amarettini * 200 gr Himbeeren * 300 gr Rhabarber * Puderzucker

Backen, Juni

Backofen auf 160 Grad vorheizen. 

Dinkelmehl, Vollrohrzucker, Weinsteinbackpulver, gemahlene Vanille, Butter, Eier und Naturjoghurt in eine Schüssel geben und mit Hilfe einer Küchenmaschine schaumig rühren. Die Amarettinis und die Himbeeren vorsichtig unterrühren. Ein Backblech mit Backpapier belege, den Teig darin verteilen und glatt streichen.  

Backen, Juni

Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Über den Teig verteilen und im Ofen ca. 40 Minuten backen.

Nach der Backzeit abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Backen, Juni

Mein Beitrag für den Monat Juni von:
  
Schaut mal auf der #ichbacksmir Board bei Pinterest vorbei hier gibt es die ganze Tafel zu sehen.


Bis bald!


Kommentare:

  1. Hallo Silvia,
    dein Kuchen sieht absolut grandios aus! Beim Betrachten deiner Bilder bin ich sogar etwas traurig geworden - es ist soooo schade, dass die Rhabarber Saison vorbei ist :-( Aber ich habe vorsorglich ein paar Stangen eingefroren und deine Kombi mit den Himbeeren und den Amarettini hört sich auf alle Fälle nachbackenswert an.
    Liebe Grüße sendet Dir,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silvia! Schön,dass du dabei bist. Dein Kuchen sieht ja so lecker aus! Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...