VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Folar de Folhas Algarvio / Ich backs mir im März

Donnerstag, 26. März 2015

Folar de Folhas Algarvio / Ich backs mir im März

Ostern in Portugal.

Eigentlich wird es wie hier in Deutschland gefeiert. Aufgrund das die meiste Bevölkerung der katholische Kirche angehört, gehört Ostern zu den Höhepunkten der kirchlichen Festtage. Am Karfreitag beginnt es mit dem Kreuzweg und am Ostersonntag finden sehr viele Prozessionen statt. Nach der Kirche treffen sich die Portugiesen mit ihren Familien zum Festessen. Den Ostermontag gibt es als Feiertag dort nicht.

Traditionell wird Mandeln, meist mit Zuckerguss, zu Ostern geschenkt. Es ist ein Zeichen von Frühling und ein netter Ostergruß. Ein kleines Säckchen Mandeln werden gerne an Familie, Freunde und Nachbarn verschenkt. Die Kinder lehnen jedoch Schokoladenosterhasen und Ostereier ganz sicher nicht ab.

Eine weitere Tradition, aus dem südlichsten Teil Portugals, ist der Folar. Es ist ein Osterbrot aus süßem Hefeteig mit Anis und Zimt. Dieses Rezept stammt aus Olhão, eine Stadt an der Algarve zwischen Faro, der Flughafenstadt, und der spanischen Grenze.

Folar de Folhas Algarvio

Ostern, Pascoa, Portugal

Zutaten:

560 gr Dinkelmehl * 1 Würfel Hefe * 1 Saftorange * 75 ml lauwarme Milch * 35 gr Schweineschmalz * 85 gr Butter * 25 ml Schnaps * 3 El braunen Zucker * 1 TL gemahlenen Anis * 1 TL Zimt * 1 Ei * 1 Prise Salz
Zusätzlich: 12 EL braunen Zucker * 100 gr Butter * 12 EL Honig * Zimt

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Den Schweinemalz und die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen lassen.

Alle restlichen Zutaten nacheinander in eine Schüssel geben, erst zuletzt die Milch-Hefe. Mit Hilfe der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten und mindestens 10 Minuten weiter kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Portugal, Ostern, Pascoa

Den Teig in 10 gleich große Stücke teilen (ca. 100 gr pro Stück). Mit Hilfe einer Teigrolle jedes Stück  rechteckig ausrollen. Die Butter schmelzen und den Honig etwas erwärmen. Nun jedes Stück zuerst mit Butter, dann mit je 1 EL braunen Zucker, 1 EL Honig und Zimt bestreichen. An der schmalen Seite locker einrollen und mit einem Messer halbieren.

Eine runde Backform (Durchmesser ca. 26 cm) mit Backpapier auslegen, mit Butter bestreichen, 1 El braunen Zucker und etwas Zimt bestreuen und 1 EL Honig darauf verteilen. Nun die einzelnen Teigstücke in die Form  legen. Am Schluss die restliche Butter, braunen Zucker, Honig und etwas Zimt darauf geben.

Die Form zudecken und erneut 30 Minuten gehen lassen.

Portugal, Pascoa, Ostern

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ca. 40 Minuten backen.

BOM PROVEITO!

Pascoa, Ostern, Portugal

Mein Beitrag für den Monat März von:
  

Schaut mal auf der #ichbacksmir Board bei Pinterest vorbei hier gibt es die ganze Tafel zu sehen.

Alla, machs gud!


Kommentare:

  1. Hmmm. Das sieht sooo gut aus! :)

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus und mit Anis und Honig schmeckt es bestimmt ganz besonders.
    Lg Lara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Volle Lotte, ich bin ein absoluter Fan von traditionellen süßen Hefeteigrezepten, aus welchem Land sie auch immer stammen! Mamma mia, wenn ich mir die Fotos ansehe, habe ich das Gefühl den Duft der Folar de Folhas zu verspüren. Wusstest Du übrigens, dass es auch bei uns in der Toskana ein süßes Osterbrot mit Anis, die Schiacciata di Pasqua gibt? Sonnige Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie lecker! Das klingt ja toll und muss unbedingt ausprobiert werden!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. uiii wie toll ist das denn? vielen Lieben Dank nun werd ich meinen Mann(der portugiese ist) zu ostern überraschen

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr lecker aus! Ich bin ein großer Fan portugiesischer Backwaren - dieses Brot kannte ich bisher noch nicht.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...