VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Es hat die Bärlauch-Saison begonnen! - Crêpe gefüllt mit Möhren

Mittwoch, 25. März 2015

Es hat die Bärlauch-Saison begonnen! - Crêpe gefüllt mit Möhren

Für mich ist ja Frühling, wenn ich auf den Markt oder beim Gemüsehändler Bärlauch finde.

Crepe; Möhren, Frühling, Ideen, Rezept

Endlich!

Je nach Wetter beginnt die Saison im Februar oder im März und endet Anfang Juli. Die besten Blätter kann man im Frühling ernten, bevor die Blütezeit beginnt. Das nach Knoblauch riechende Kraut wird meistens wild geerntet. Wie man zum Bärlauch auch noch sagt? Also da wäre Zigeunerlauch, Wilder Knoblauch, Bärenlauch, Rämschele, Waldknoblauch, Knoblauchspinat, Hexenzwiebel, Hundeknoblauch oder Waldherre.

Die Blätter kann man vielseitig verwenden, z.B. Pesto, Dips, Suppen, Salat, Kräuterbutter, Spätzle, Gnocchi, Pasta, Brot oder auch

Bärlauch-Crêpe gefüllt mit Möhren

Frühling

Zutaten für 4 Portionen:

50 gr frischen Bärlauch * 3 + 1 + 2 El Butter * 120 gr Dinkelmehl * 300 + 100 ml Milch * 2 Eier * ein Bund Möhren * 1 Zwiebel * 25 ml trockenen Weißwein * 1 Bio-Zitrone * 100 ml Soya cuisine * Salz und Pfeffer

Frühling

Die Stiele vom Bärlauch abschneiden und die Blätter grob hacken. 3 El Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, 300 ml Milch, Eier, zerlassene Butter, gehacktes Bärlauch und etwas Salz in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhren schälen, vierteln und in lange Stücke schneiden. 1 El Butter in einen Topf geben und erhitzen. Darin die Zwiebeln glasig dünsten und die Möhrenstücke etwa 2 Minuten mit dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. 100 ml Milch und die Soya cuisine dazu gießen und 5 Minuten weiterkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwa die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben und unterrühren.

Jeweils einen halben EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Bärlauch-Teig portionsweise in die Pfanne geben und etwa 8 Crêpes backen. Jede Crêpe mit den Möhren füllen und genießen!

Frühling

Und wenn es Bärlauch gibt, da ist die Spargelzeit nicht mehr weit!

Alla, machs gud!


1 Kommentar:

  1. Tolle tolle tolle TOLLE Idee! Ich hoffe, ich komme auch bald zum Bärlauchsammeln (bei Hagel macht das eher weniger Spaß..)
    Dann werde ich die Crepes hoffentlich auch schnell ausprobieren können :)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...