VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Ich backs mir: Delicious Lemon Bars (Low Carb)

Samstag, 26. April 2014

Ich backs mir: Delicious Lemon Bars (Low Carb)


Die Kuchentafel von Clara ist wieder geöffnet.

Das Motto für diesen Monat lautet: ZITRUSFRÜCHTE

Sauer macht ja bekanntlich lustig und ich garantiere Euch dies ist sauer.



Delicious Lemon Bars

Zutaten:

90 gr Walnüsse * 150 gr + 60 gr Mandelmehl  * 1 TL Natron * 50 gr laktosefreie Butter, zimmerwarm * 35 gr  + 100 gr Xylitol * 3 + 5 Eier * 1,5 TL Vanille-Aroma * 2 TL + 200 ml Zitronensaft * abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone * 3 EL gemahlene Mandeln


1. Backofen auf 175 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Xylitol mit den Walnüssen in einem Zerkleinerer fein mahlen.

3. Anschließend alle Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten. Auf dem Backblech auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 10 min backen.


4. Die Eier in der Küchenmaschine schaumig schlagen.

5. Xylitot, Mandelmehl und der Abrieb der Zitrone untermischen. Anschließend die gemahlene Mandeln unterheben und den Zitronensaft unterrühren.

6. Die Creme auf den Teig verteilen und weitere 20 min backen.

7. Den Kuchen abkühlen lassen und anschließend wie gewünscht schneiden (Baren, Rauten, Würfel, etc,) Zum Aufbewahren in eine Dose legen.


Weitere tolle Rezepte zum Motto "Zitrusfrüchte" findet Ihr bei Tastesheriff.

Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE

Kommentare:

  1. Ganz toll!
    Ich freue mich riesig, dass bei "Ich back's mir" durch dich auch LowCarb-Rezepte zu finden sind!
    Vielleicht bin ich beim nächsten Mal ja auch mit dabei ;)

    LG und einen schönen Sonntag,
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Die Lemon Bars sehen umwerfend aus.

    AntwortenLöschen
  3. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...