VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Ich backs mir: Nutty and Fruity Chia-Gugl (Low Carb + Vegan)

Mittwoch, 26. März 2014

Ich backs mir: Nutty and Fruity Chia-Gugl (Low Carb + Vegan)


Die monatliche Kuchenschlacht von Clara hat begonnen!

Das Thema ist Gugelhupf, Napfkuchen, Topfkuchen oder Rodonkuchen egal ob aus  Hefeteig oder Rührteig.
Mein Beitrag in diesem Monat ist wieder LOW CARB und auch noch VEGAN. Dazu habe ich meine neue Sucht verwendet – SUPERFOOD Chiasamen.



Nutty and Fruity Chia-Gugl
Ergibt ca. 18 Stück

Zutaten:

250 gr Mandelmehl * 2 EL Pfeilwurzelstärke * 1 TL Weinsteinbackpulver * ½ TL Natron * 1 TL Zimt * 1 TL Vanileessenz *2 EL Chiasamen * 100 ml Wasser * 140 gr Maronenpüree * 5 EL Agavennektar * 80 ml Walnussöl * 2 EL Orangensaft * 250 ml Soja-Milch *  30 gr Walnüsse gehackt * 50 gr Cranberries * Minigugl-Backform             
1.       Die Chiasamen in 100ml Wasser mind. 10 Min. einweichen lassen.
2.       Den Backofen auf 180° C vorheizen.

3.       Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

4.       In einer weiteren Schüssel die flüssigen Zutaten gut verrühren.

5.       Löffelweise die trockenen Zutaten zu der nassen Mischung geben und gut unterheben.

6.       Zuletzt die Walnüsse und Cranberries dazu fügen und vermengen.

7.       Die Backform mit dem Teig füllen und im Backofen ca. 25 Min. goldbraun backen.


8.       Gerne lauwarm probieren!












Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus, ich bin auf Eure Rückmeldung sehr gespannt.
Die Gugl sind unheimlich lecker, zimtig, fruchtig, nussig, aromatisch und sehr luftig. Für mich das erste Mal, das ich mit dem Ergebnis eines LOW-CARB Backrezept zu 100% zufrieden bin.

Mehr Inspirationen findet Ihr hier
Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE



Kommentare:

  1. Interessante Zutaten hast du da verwendet! Ein sehr interessantes Rezept! Chia Samen habe ich.... seit vorgestern :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ein spannendes Rezept... Ich esse Chia-Samen auch total gern, allerdings vor allem zum Frühstück, gebacken habe ich damit noch nie, werde ich aber auch mal ausprobieren.
    LG, Becky

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...