VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Bloggerlounge auf der AMBIENTE 2014 - Mein erstes Mal.... (Teil 2)

Montag, 10. Februar 2014

Bloggerlounge auf der AMBIENTE 2014 - Mein erstes Mal.... (Teil 2)

Und habt Ihr Lust auch den restlichen Tag auf der Messe Ambiente uns zu begleiten? Ach hier habt Teil 1 verpasst, na kein Problem -> Drück mich....

House of Rym


House of Rym - Entstanden aus einer Liebesbeziehung. Gegenwärtiger Design und antike Handarbeit. Zwischen Schweden und Tunesien. Zwischen faszinierte Schönheit und nachhaltige Materialien.



Die Gründer Rym Tounsi und Zied Youssef begrüßten uns selber am Stand. Beide teilen ihre Leidenschaft über Ihre kulturelle Herkunft. Man erlebt diese Liebe und Leidenschaft bei der Produktvorstellung von Rym, wieviel Herz an den einzelnen Materialien hängt. Rym zeigte uns die Neuheiten und man erkannte sofort den Mix aus skandinavischen Design (Porzellan) und die antike Handarbeit aus Tunesien (Handtücher, Teppiche,etc.).




HOUSE DOCTOR


Oh wie habe ich mich auf diesen Stand und auch die nächsten gefreut. Das waren meine Highlights, die ich im privaten Leben gerne nutze und viele Dinge auf meiner Wunschliste habe. Unendlich gerne schaue ich mir die Produkte von House Doctor an. Sie passen so gut in die Wohnung und helfen einen persönlichen Stil zu finden. Leider gibt es die Produkten nicht auf Rezept.




Hier wurden wir von Tinna Pedersen begrüßt und wir haben uns lange mit Ihr unterhalten, z.B. wie lange dauert es die Trends aus Dänemark nach Deutschland zu übermitteln, welche Kaufentscheidungen treffen die Endverbraucher, wo auf der Welt findet man House Doctor, etc. Anschließend machte uns Tinna aufmerksam auf....

Nicolas Vahé

.... dieser Stand war direkt auf der Rückseite von House Doctor und Tinna begleitete uns dahin. Psst schaut mal wer da war....
Und erkannt? Ja genau Nicolas Vahé persönlich, leider aber sehr schüchtern und ich glaube es war einfach zu viel Frauenpower auf einmal. Wir alle haben jedoch Schnappatmungen bekommen, was für eine Einrichtung und die Produkten....





Nicolas Vahé kommt ursprünglich aus Frankreich. Hat dort in einem 3-Sterne Michelin Restaurant als Konditor gearbeitet und anschließend noch bei einem der besten Chocolatier in Frankreich bis er im Jahr 2000 nach Dänemark ausgewandert ist. Im Jahr 2007 machte er sich mit seinen eigenen Rezepten und Ideen selbstständig. Er liebt es die traditionelle Küche mit moderner zu mixen. Neue Inspiration findet er auf der ganzen Welt. Es gibt soviel zu entdecken: Cookies Mix, Milchreis, Schokolade, Marshmellows, Honig, Marmelade, Schokoladencreme, Pesto, Marinaden, Senf, Mayonnaise, Suppen, Rissotto, Nudeln, Olivenöl, Essig, Gewürze, Ketchup, Limonade, Wein, Cidre, Bier und viele Accessoires rund um die Küche.

Eines ließen wir uns nicht nehmen: Blogger on looking over the goods
  

IB LAURSEN

Wir mussten nicht lange laufen, den IB LAURSEN war direkt in der gleichen Halle 8 zu finden. Gut das wir uns wieder erholt hatten, denn auch hier hatten wir alle das Gefühl "Bitte einmal alles zur mir nach Hause".



Begrüßt wurden sind wir hier sehr herzlich von Bodil Larsson. Sie hat uns vom Familienbetrieb IB LAURSEN erzählt, wie der 70jährige Seniorchef Ib Laursen die Messestände plant und es auch liebt dann einzurichten. Es steckt soviel Herz in den einzelnen Details. Das Sortiment ist sehr groß und deckt innen wie aussen jeden Bereich ab. Bekannt ist natürlich auch MYNTE Geschirr - mittlerweile eine eigene Marke. Die Farbpalette ist mittlerweile beachtlich, jedoch kann man jedes einzelne Teil wunderbar mischen.


IB LAURSEN wurde 1971 als ein Möbelgeschäft für Designermöbel, Geschenkartikel und Wohnaccessoires gegründet.Ganz vorne im Trend zu liegen war damals wie heute sehr wichtig - so wundert man sich nicht das der Slogan "Tendence of Life" für die Firma lautet. Aus dem Einzelhandel wurde irgendwann ein Großhandel und mittlerweile gilt IB LAURSEN als einer der führende Trendsetter in Skandinavien. Seit 2007 führt der Sohn Peter Laursen den Erfolg seines Vaters weiter.

Ich persönlich mag den Stil sehr gerne und längs bin ich dem MYNTE verfallen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier auf jeden Fall.


Hier endete der offizielle Teil der Bloggerlounge auf der AMBIENTE 2014 in Frankurt.

Vielen Dank an die einzelnen Firmen für die tollen Goodies.

Von zwei Ständen möchte ich Euch gerne noch einen Einblick geben...

Good old friends




Am Vorbeigehen entdeckt: Good old friends - Ein junges Unternehmen, welches erst im Jahr 2013 vom Produktdesigner Tobias Langner und dem Grafikdesigner Dirk Schächter gegründet worden ist.

GOOD old friends eben weil beide sich schon länger kennen.

GOOD old type - Eine große Leidenschaft von den Beiden sind alte Leucht- und Reklamenbuchstaben. Mehr als 400 Buchstaben zählen sie zu ihrem Angebot

GOOD old things - Sind dekorative Wimpel mit Sprüchen und Armbänder

Kitchen Aid

Das war mein Abschluss auf der Messe und ich denke hier muß ich nichts sagen....


Gerne hätte ich die Küchenmaschine in Kupfer gesehen....
  
Klar habe ich noch weitere Messestände besucht z.B. RICE, Greengate, Authentics, Rie Elise Larsen, Nordal, by Nord, Rösle, Fissler, WMF, Silit, etc. Es würde den Rahmen hier aber sprengen, wenn ich Euch von jedem gesehenen Stand berichten würde.

FAZIT für mich, da will ich nächstes Jahr wieder hin, jedoch locker mal zwei Tage!!! 

Alla, machs gud!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...