VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Ich backs mir: Zimtschnecken-Cookies (LOW CARB)

Sonntag, 26. Januar 2014

Ich backs mir: Zimtschnecken-Cookies (LOW CARB)



Die liebe Claretti von tastesheriff hat vor kurzem eine neue Aktion ins Leben gerufen. Schaut einfach mal bei ihr vorbei...

Ich hebe die Hand und signalisiere hier mach ich mit. Das Motto in diesem Monat war: ZIMTSCHNECKEN. Ich hatte jetzt nur ein kleines Problem, da ich mich vor kurzem dazu entschlossen habe meine Ernährung auf LOW CARB umzustellen. Wie sollte ich jetzt Backen ohne Mehl und Zucker zu verwenden???

Zimtschnecken-Cookies
Ergibt ca. 30 Kekse
KH pro Stück: 1 g

Zutaten:

200 gr. Mandelmehl + etwas zum Ausrollen, 100 gr. + 50 gr. Butter, 100 gr. Erythrit Pulver , 2 Eier, 1 TL Pfeilwurzelmehl, geriebene Schale einer halben Zitrone, Mark einer Vanillestange, 3 EL Zimt; Backpapier


Mandelmehl, 100 gr. Butter, Erythrit Pulver, Eier, Pfeilwurzelmehl und das Mark der Vanillestange am besten mit den Händen sehr gut verkneten bis ein zu bearbeitender Teig entsteht, die Zitronenschale am Schluss dazugeben und noch einmal durch kneten. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

Den Teig auf einem Stück Backpapier ausrollen. 50 gr. Butter auf dem Herd schmelzen lassen und das Zimt unterrühren, auf dem Teig verteilen. Mit Hilfe des Backpapiers einrollen und ca. 30 min in das Tiefkühlfach (der Teig lässt sich so besser schneiden). Mit einem Messer ca. 1cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für ca. 15 min backen, bis die Ränder sich leicht braun werden. Auf dem Blech auskühlen lassen.


Ich bin jetzt mal gespannt, was das nächste Thema wird und ob ich es wieder in LOW CARB umsetzen kann (falls nicht, freut sich meine Family und darf alles alleine essen).

Bis bald!

Silvia
VOLLE LOTTE

Kommentare:

  1. Wow... Chapeau... Du hast die Herausforderung angenommen und es sieht auch echt super aus ohne Carb.. das sollte ich für den Gatten auch mal Zaubern!!! ;-)

    Schön das Du mit dabei bist!!

    Liebste Grüsse

    Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      vielen lieben Dank für die netten Zeilen! Ich bin schon gespannt auf das neue Thema!
      LG Volle Lotte

      Löschen
  2. Hört sich interessant an, mal ganz andere Zimtschnecken.

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, ja das sind wirklich andere Zimtschnecken, schmecken aber sehr lecker und ist eine gute Alternative. LG Volle Lotte

      Löschen
  3. Super, lowcarb, die probier ich auf jeden Fall! Danke für das Rezept
    Liebe Grüsse
    Christine von 3sternderl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein gutes Gelingen wünsche ich Dir! LG Volle Lotte

      Löschen
  4. ohhh wie klasse!!! ich glaub die muss ich auch mal nachmachen!

    AntwortenLöschen
  5. Ui, liebe Lotte! Deine Zimtschnecken Kreation gefällt mir auch sehr gut - und dazu noch Low Cab! Nachdem ich nun (zum Glück!!!) nicht alle Franzbrötchen alleine gegessen haben (aber doch ein paar), gibt es die nächsten Tage erst mal nur noch Low...aber, wie schön, dass man dazu nicht auf Zimtschnecken verzichten muss ;) LG Nora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lotte! Ich bin gerade über tastesheriff auf dich gestoßen und muß sagen, man, man ich ziehe den Hut! Sehr cool, dass du dich trotz Low Carb auf Zimtschnecken eingelassen hast! Ich werde die nächste Runde auch mitmachen und bin sehr gespannt auf dein Rezept! Ich komme wieder!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...