VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Sag zum Abschied leise Adieu...

Sonntag, 5. Januar 2014

Sag zum Abschied leise Adieu...

zu Schokolade, Gummibärchen, Pizza, Brötchen, Pasta, Kartoffeln, Croissants: Äh dreht sie jetzt durch? NEIN sondern Kampfansage an diese kleinen fiesen Fettpölsterchen die nach Weihnachten einfach da sind und alleine nicht wieder gehen wollen. Keine Ahnung (na eigentlich schon) warum sie erst gekommen sind, aber ich fühle mich einfach so nicht mehr wohl. Das ist für mich ein Punkt wo sich was ändern sollte.

Also mir einiges angeschaut und überlegt und mich nun für LOW CARB entschieden. Zack ein Buch gekauft im Internet recherchiert einen zwei Wochenplan aufgestellt, gestern den Einkauf erledigt und der Startschuss ist gefallen. Eh keine Panik ich mach keine Radikalkur von zwei Wochen, sondern ich werde es über längere Zeit machen. Wie lange kommt ganz auf die Abnahme und mein Wohlbefinden an.

Mein Schweinehund habe ich in den Keller eingeschlossen und ab Morgen geht es auch wieder in den Fitnessclub (nicht das ich da schon seit längerem Beiträge zahle für lau...) Sport bzw. Bewegung gehört bei einer Abnahme meiner Meinung dazu und hat man diesen fiesen Schweinehund überwunden, macht es sogar Spass!

Ich werde Euch während meiner Zeit hier und bei Instagram berichten (ist auch noch mal ein kleiner Ansporn an mich - nach dem Prinzip "Erzähle es der ganzen Welt und enttäusche sie nicht". Auch einige Rezepte, die ich ausprobieren werde und für gut empfunden habe, werden hier zu sehen und lesen sein. Die Rubrik wird heißen " WEESCH MIM FEDD"

Der Anfang macht mein selbstgebackenes Brot - äh Brot darf sie doch gar nicht!!! OH doch!!! Mittlerweile kann man bei einigen Bäcker LOW CARB Brot oder Brötchen kaufen, es gibt Backmischungen oder man backt sein Brot selber - so wie ich!!! Geht ratzfatz, da der Teig noch nicht mal gehen muss, wie sonst beim normalen Brot.


Mandelbrot
KH pro Scheibe (bei 20 Scheiben) 2 g

Zutaten:

50 g Butter + Butter für die Form * 3 Eier * 150g Joghurt * 1TL Natron * 1/2 TL Salz *
400 g gemahlene Mandeln * 100 g Sesam * 100 g Leinsamen * Sonnenblumenkerne für die Form


Den Backofen auf 180 Grad (Umluft auf 160 Grad) vorheizen. Die Butter gut schaumig rühren. Die Eier unterrühren, Joghurt, Natron und das Salz zugeben und ebenfalls unterrühren.

Mandeln, Sesam und Leinsamen gut unter die Joghurtmasse mischen. Ein Kastenform mit etwas Butter einfetten und mit Sonnenblumenkernen ausstreuen.


Den Teig einfüllen und im Ofen (Mitte) 50-60 min. backen.


Am besten das Brot nach dem auskühlen in 20 Scheiben schneiden und in kleinen Portionen einfrieren, so habt Ihr immer Brot im Haus.

Alla, machs gud!



Kommentare:

  1. Hej,

    ich bin durch das "Foto der Woche" auf deinen Blog aufmerksam geworden.

    Ich wünsche dir bei deinem Vorhaben ganz viel Glück. Seit März habe ich auch meine Ernährung komplett umgestellt und "verzichte" hauptsächlich Mittags und Abends auf Kohlenhydrate. Neben dem Abnehmen, was bisher super gut geklappt hat, fühle ich mich rundum viel wohler.

    Danke für das Rezept, das probiere ich sicher bald mal aus.

    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juliane,
      Danke für Deine Motivation. Sobald ich mich für einen Weg entscheide so ist mein Wille sehr groß. Viel Spass beim ausprobieren. LG Volle Lotte

      Löschen
  2. Halli Hallo! Willkommen in die Blogger-Welt! Sag mal, du benutzt ja Kitchen Aid! Ich überlege seit längerem mir so ein Ding anzuschaffen! würdest du es mir empfehlen? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Ja das mache ich, aber auch erst seit dem Sommer, da habe ich mir zum Einzug die Kitchen Aid Maschine und den Blender gegönnt und es noch keine Minute bereut. Falls Du kaufen willst, schau da gibt es immer so Aktionspakete wo noch ein paar Zubehörteile dabei sind, ist oft günstiger. LG

      Löschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...