VOLLE LOTTE | Food, Wine and Travel Volle Lotte: Weesch mim fedd: Frühstück am Wochende - Egg to go

Sonntag, 12. Januar 2014

Weesch mim fedd: Frühstück am Wochende - Egg to go

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende darf es ja ein bißchen mehr sein....

Bei meiner Reserche im Internet bin ich über einige tolle Rezepte gestolpert, u.a. Eier aus dem Backofen? Das musste getestet werden...


Egg-to-go
1,4 KH pro Portion  

Zutaten:

1 Ei, eine Scheibe Serranoschinken (es eignen sich alle rohe Schinkensorten oder auch Speck), 10 gr geriebener Parmesan, etwas Salz und Pfeffer, Muffinförmchen

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Zuerst stellt ihr das Muffinförmchen in so eine feste Muffinform (12er) und legt sie mit dem Schinken aus.


Dann wird das rohe Ei vorsichtig wie ein Spiegelei rein geschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Parmesan darüber streuen. FERTIG - einfach oder?


Nun für 15 min in den Ofen stellen. Das Eiweiß sollte fest sein und das Eigelb noch schön weich, dann ist es PERFEKT!

Die Egg-to-go eignen sich perfekt für die Mitnahme ins Büro, Picknick oder in größerer Menge für das Brunchbüffet.

Mein leckerschmecker Sonntagfrühstück sah heute dann so aus:


Egg-to-go mit Walnussbrot, frischem Orangensaft und Soja-LatteMacchiato
Interessiert Euch das Rezept für das Walnussbrot? 


Alla, machs gud!


1 Kommentar:

  1. Oh sehr lecker!
    Das Rezept kannte ich schon, meine Tochter liebt diese Eier aus dem Backofen.
    Bei gibts die aber ohne Parmesan! ;o)

    Lieben Gruß

    *Kerstin*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis;
Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Blablabla ohne Vorwahnung zu löschen.

Hier schau ich gerne vorbei:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...